Jakobsweg

Auf dem Jakobsweg 2018

Am 1. Mai 2018 geht es wieder los! 800 km von Saint Jean Pied de Port in Frankreich über die Pyrenäen durch Pamplona, Burgos, Leon, Astorga bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Der Camino de Santiago,  „Jakobsweg“, er lässt mich nicht mehr los. Auch auf dieser Reise möchte ich das Christliche Sozialwerk ICHTHYS  Abhängigenhilfe e.V. unterstützen. Übrigens, mein Name ist Frank Rudersdorf und ich war 2016 schon einmal auf dem Jakobsweg. Wir konnten 2016 schon einmal für ICHTHYS laufen und haben mit den Spendengeldern den Um- und Ausbau des Wohnprojektes bei ICHTHYS mit Ihrer Hilfe unterstützen können. Vielen Dank.

Auch wenn ich die diesjährige Pilgerreise aus privaten Motiven mache und auch den eigentlichen Sinn des Pilgerns erleben möchte….
„Ich bin dann mal weg“ würde ich auch dieses Jahr wieder dem Christlichen Sozialwerk ICHTHYS einige Kilometer widmen. Es werden neue Fahrzeuge im Sozialwerk benötigt um Abhängige in ihren Wohnungen und  WG’s besser betreuen zu können. 

Wer die Arbeit im Sozialwerk ICHTHYS unterstützen möchte, kann dies hier tun:  ICHTHYS spenden

Vielen Dank!