Start ins Abenteuer

Start ins Abenteuer „Pilgern für Hoffnung“

Start ins Abenteuer: Kathrin und Frank sind am Flughafen und starten in wenigen Minuten in ihr Abenteuer „Pilgern für Hoffnung“. In den nächsten Tagen werden sie immer mal wieder auf dieser Seite von ihrer Reise auf dem Jakobsweg berichten.

Franks Bruder Ronny und ich, Tobias Mohn (Kathrins Cousin), werden diese Seite während der Pilgerreise betreuen.

Kathrin und Frank sind am Flughafen und starten in wenigen Minuten in ihr Abenteuer „Pilgern für Hoffnung“. In den nächsten Tagen werden sie immer mal wieder auf dieser Seite von ihrer Reise auf dem Jakobsweg berichten.

Franks Bruder Ronny und ich, Tobias Mohn (Kathrins Cousin), werden diese Seite während der Pilgerreise betreuen.

Start ins Abenteuer

2 Gedanken zu „Start ins Abenteuer „Pilgern für Hoffnung“

  1. Hallo Ihr Beiden!
    Ich wünsche euch eine bewahrte Anreise und dann ganz viele schöne Erlebnisse auf dem Weg!
    Hoffentlich habt ihr immer Sonne und eine kühle Brise und niemals Blasen an den Füßen!

    Und Frank… nicht an jeder Eisdiele eine Pause einlegen! Sonst wird das ein Jahrhundertpilgerprojekt:-)
    Aber wahrscheinlich liegen auf dieser Strecke nicht soo viele Eisdielen:-).

    Ich wünsche euch eine reich gesegnete Zeit! Liebe Grüße, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.